Deutschland und Polen - ewiger Konflikt oder Partnerschaft mit Zukunft?.pdf

Deutschland und Polen - ewiger Konflikt oder Partnerschaft mit Zukunft? PDF

Marion Schoenfeld

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Deutsche Außenpolitik, Note: 2,0, Technische Universität Kaiserslautern, Veranstaltung: Seminar Innenpolitik/Vergleichende Regierungslehre: Demokratien im Vergleich, Sprache: Deutsch, Abstract: 20 Jahre Runder Tisch in Polen und Deutschland - Demokratie und Freiheit in Europa - Außenminister Steinmeier am 9. Februar 2009 in Berlin:
Vor zwei Jahrzehnten - am 6. Februar 1989 - fand in Warschau die erste Sitzung des Runden Tisches in Polen statt. Die Bilder und die Botschaft dieses Treffens gingen um die Welt.
Direkte Gespräche zwischen Vertretern der Regierung Jaruzelski und der Opposition um die Solidarität! Diese Nachricht ließ damals die Welt - und vor allem Osteuropa - aufhorchen.
Niemand, der die Symbolik des Runden Tisches - er war damals übrigens wirklich rund - übersehen konnte. (...)
Wir spürten die Kraft der demokratischen Idee, wir bewunderten die polnischen Arbeiter und Intellektuellen für den Mut, mit dem sie den verkrusteten Autoritäten entgegen traten. Das Ganze erinnerte an den demokratischen Aufbruch in Deutschland, der nach 1848 so plötzlich abgebrochen ist. In ihm schwang aber auch die Hoffnung auf eine neue demokratische Ordnung nach der Zeit der großen Ideologien. Aber dass diese Bewegung ein ganzes System zum Einsturz bringen könnte, dass aus diesem Runden Tisch das Epizentrum eines politischen Erdbebens werden sollte, das 1989 nicht nur Polen verändert hat, sondern auch Deutschland, Europa und die Welt - das überstieg nicht nur mein damaliges Vorstellungsvermögen. (...) (www.berlin.polemb.net vom 20.02.2009) Frank Walter Steinmeiers Rede endet mit den Worten Behutsamkeit und Sensibilität im Hinblick auf den Umgang miteinander. Das ist auch erforderlich, wenn man das deutsch-polnische Verhältnis der letzten sechzig Jahre betrachtet. Belastet durch die Verbrechen des Nazi-Regimes, Flucht und Vertreibung beider Völker. Trotzdem ist dieses Verhältnis in seiner Entwicklung modellhaft, haben beide Staaten, besonders nach dem Systemwechsel Anfang der neunziger Jahre, viel unternommen sich einander zu nähern. Mittlerweile sind sie NATO-Bündnispartner, Handelspartner oder haben Beziehungen außerhalb der staatlichen Ebene geknüpft - die Zusammenarbeit auf diesen Ebenen lässt die Nachbarn zusammenwachsen. Ein Grund zur Euphorie? Mitnichten. Wie labil diese Partnerschaft ist, zeigt sich an der Integration deutscher Aussiedler oder der Rolle der Vertriebenenverbände in der Zukunft. Weiter offen ist die Frage über Kosten und Nutzen der EU-Osterweiterung. (Eberwein/Kerski 2001:8) Der Weg ist geebnet und der Frage nach der Stabilität dieser Beziehung möchte ich in der vorliegenden Arbeit nachgehen.

"Hier auf der Westerplatte gedenke ich als deutsche Bundeskanzlerin aller Polen, denen unter den Verbrechen der deutschen Besatzungsmacht unsägliches Leid zugefügt wurde." Am 1. September 1939 begann der traurigste Kapitel in der deutsch-polnischen Geschichte. Der deutsche Überfall auf Polen und die spätere Besatzung haben bis heute starken Einfluss auf die Beziehungen zwischen den beiden

4.15 MB DATEIGRÖSSE
3640404378 ISBN
SPRACHE
Deutschland und Polen - ewiger Konflikt oder Partnerschaft mit Zukunft?.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Afrika und Europa – Neue Partnerschaft für Entwicklung ... AFRIKA UND EUROPA – Neue Partnerschaft für Entwicklung, Frieden und Zukunft 7 1. Afrika – Partnerkontinent Europas Afrika ist ein Kontinent ganz eigener Geschichte und Kultur. Auf einer Fläche dreimal so groß wie Europa, 85 x so groß wie Deutschland, finden sich 54 Staaten, 3.000 Ethnien und Volksgruppen, 3.000

avatar
Matteo Müller

Deutschland und Polen als Nachbarn in der EU | bpb Zwischen den Nachbarn Polen und Deutschland gibt es immer wieder unterschiedliche Positionen. Die Normalisierung des deutsch-polnischen Verhältnisses bleibt auch in der EU eine wichtige Aufgabe. Thomas Jäger über geschichtliche Belastungen, aktuelle Debatten und die Aufgaben der Zukunft.

avatar
Noel Schulze

Deutschland und Polen – ewiger Konflikt oder Partnerschaft mit Zukunft? eBook: Marion Schoenfeld: Amazon.de: Kindle-Shop. Zum Hauptinhalt wechseln. Prime entdecken Hallo! Anmelden Konto und Listen Anmelden Konto und Listen Bestellungen Entdecken Sie Prime Einkaufs-wagen Deutschland und Polen – ewiger Konflikt oder Partnerschaft ...

avatar
Jason Lehmann

Dieser Text ist Teil des nd-Archivs seit 1946. Um die Inhalte, die in den Jahrgängen bis 2001 als gedrucktes Papier vorliegen, in eine digitalisierte Fassung zu übertragen, wurde eine

avatar
Jessica Kohmann

Konflikt-Management in Beziehungen · Partnerschaft ...