Die Feldartillerie von 1550 bis 1650.pdf

Die Feldartillerie von 1550 bis 1650 PDF

Bastian Eisenbart

Dieses Buch untersucht die Entwicklung einer speziellen Gattung des frühneuzeitlichen Militärs, die Feldartillerie. Nach einer kurzen Einführung ihrer Entstehung in Europa bis 1550 widmet sich der Autor ihrer weiteren Entwicklung bis 1650. Was sind die wichtigsten Grundlagen und Maßstäbe dieser Entwicklung, gab es in dieser Zeit schon eine Ausbildung zum Artilleristen, und konnte durch einen technischen auch ein strategischer Vorsprung im militärischen Bereich errungen werden? Diese Fragen werden geklärt. Weiterhin geht es um die Frage, ob die Feldartillerie eine militärische Revolution in Europa ausgelöst hat. Dazu untersuchte der Autor drei der modernsten Heere des frühneuzeitlichen Europa. Im Kern geht es um die Mobilität und die Standardisierungen in den Feldartillerien der Niederlande, Schwedens und des Alten Reiches. Anhand der Schlachten von Lützen und Wittstock werden die Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der Feldartillerie im 16. und 17. Jahrnundert aufgezeigt.

Die Feldartillerie von 1550 bis 1650: Von der Oranischen Heeresreform zum Dreißigjährigen Krieg | Bastian Eisenbart | ISBN: 9783639486803 | Kostenloser …

9.35 MB DATEIGRÖSSE
3639486803 ISBN
SPRACHE
Die Feldartillerie von 1550 bis 1650.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Artillerietruppe von Wehrmacht und Waffen-SS – Wikipedia

avatar
Matteo Müller

Der Dollar-Index (DXY) ist diesen Monat um fast -1,85 Prozent gesunken, und diese Schwäche des Dollar-Index hat die Bullenrallye für Gold ausgelöst. Die Anleger waren besorgt, dass die US-Wirtschaft in eine Rezession fallen könnte, und die Wirtschaftsdaten begannen, dieses Argument bis zu einem gewissen Grad zu stützen. Erst vor kurzem hat

avatar
Noel Schulze

LINIE 1550/21 EGGEBEK – TARP – FLENSBURG – GLÜCKSBURG

avatar
Jason Lehmann

Die Artillerietruppe war eine Waffengattung (im Sinne von Truppengattung) des Heeres der Wehrmacht sowie der Waffen-SS, welche die artilleristischen Kräfte des Heeres zusammenfasste. Zum Einsatz kam sie hauptsächlich während des Zweiten Weltkriegs von 1939 bis 1945. Die Waffenfarbe war Hochrot.

avatar
Jessica Kohmann

14 00. Medici machen Florenz zur Wieger der Enaissance: Blüte der Künste. 1429 Jeanne d'Arc in Oerléons, Husitenkriege in Böhmen. 1438 nur noch Kaiser aus dem Hause Habsburg Artillerie – Wikipedia