Erfolgsfaktoren von Incentives in der Versicherungsbranche.pdf

Erfolgsfaktoren von Incentives in der Versicherungsbranche PDF

Marc Henke

Inhaltsangabe:Problemstellung:
Seit der Deregulierung des Deutschen Versicherungsmarktes im Juli 1994 (aufgrund der 3. EU-Richtlinie) ist der Wettbewerbsdruck auf die Versicherer deutlich gestiegen. Wachsende Konkurrenz durch Markteintritte ausländischer Gesellschaften, mehr Gestaltungsfreiheit in der Produktentwicklung, kürzere Produktlebenszyklen, besser informierte Verbraucher, sinkende Margen und zunehmend gesättigte Märkte bringen die einst so finanzstarke Versicherungsbranche in Schwierigkeiten. Nur die Unternehmen, denen es gelingt sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, können in dieser schwierigen Situation gute Geschäftsergebnisse erzielen.
Eine der wichtigsten Komponenten ist hierbei die Vertriebsleistung, zu deren Unterstützung absatzfördernde und vertriebsmotivierende Maßnahmen durchgeführt werden. Hierzu zählt als weit verbreitetes Instrument das Incentive.
Diese, oftmals sehr teure, Form der Absatzförderung wird teils als langfristig geplante Maßnahme betrieben, aber auch als Ad-hoc-Reaktion auf ausbleibende Umsätze eingesetzt. Die Entscheidung über die Notwendigkeit und die Gestaltung der Incentives wird meist auf höchster Entscheidungsebene (z.B. Vertriebsleitung, Vorstand) getroffen. Dies birgt die Gefahr, dass diese zwar nach dem Geschmack der Entscheider ausgewählt werden, aber ohne nähere Prüfung der Interessen der Zielgruppe. Im Ergebnis steht der aus Incentives resultierende Umsatz in vielen Fällen in keinem wirtschaftlich sinnvollen Verhältnis zu den geleisteten Aufwänden der Unternehmen. Es ergibt sich zwangsläufig die Frage, warum diese Maßnahmen nicht den gewünschten Erfolg hatten und welche Verbesserungen für zukünftige Incentives notwendig sind.
Die Ursachen können sicherlich vielfältig sein. Ein zentraler Aspekt ist aber zweifelsfrei der Zusammenhang zwischen den Motiven des Außendienstes und der Gestaltung der Incentives. Folglich stellt sich die Frage, ob die angebotenen Incentives überhaupt motivierend für den Außendienst sind und demzufolge zu einer Verhaltensänderung beziehungsweise zu einer Leistungssteigerung führen.
Was motiviert Außendienstmitarbeiter bzw. stellt einen Anreiz dar? Welche Incentives bieten die Unternehmen in der Praxis an und mit welcher Zielsetzung? Wie müssten sie demzufolge aussehen, damit sich eine möglichst hohe Zahl von Verkäufern angesprochen fühlt?
Viele Fragen, die von den Unternehmen bei der Gestaltung von Incentives berücksichtigt werden müssen.

Gang der [...]

© Versicherungsforen Leipzig GmbH | Im Auftrag der adesso AG Studie Geschäftsmodelle 4.0 – Was die Assekuranz von anderen Branchen lernen kann

8.82 MB DATEIGRÖSSE
3832499199 ISBN
SPRACHE
Erfolgsfaktoren von Incentives in der Versicherungsbranche.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Die Bedeutung der Personalführung im Konkurrenzkampf um ... Die Bedeutung der Personalführung im Konkurrenzkampf um qualifiziertes Fachpersonal am Beispiel des IT-Arbeitsmarktes - Motivationstheorien und Anreizgestaltung im Überblick - Stefanie Kamitz - Diplomarbeit - Führung und Personal - Sonstiges

avatar
Matteo Müller

zug in die Versicherungswirtschaft und werden Produkte und Prozesse der Versicherer grundlegend verändern. Sämtli- ... liches Incentive gewährt werden, was zusätzliche Anrei- ... Als kritische Erfolgsfaktoren werden in diesem Modell.

avatar
Noel Schulze

11. Okt. 2005 ... Da Incentives oft in Form von Events durchgeführt werden, wird im nächsten Punkt das. Kommunikationsinstrument Eventmanagement /- ...

avatar
Jason Lehmann

Angesichts des steigenden Wettbewerbsdrucks unternahm die Versicherungsbranche in den vergangenen Jahren große Anstrengungen, um die Kostenquoten zu reduzieren. Auch im Vertrieb, einer wesentlichen Erfolgskomponente, muss die Effi zienz und Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden. Diese Ziele können nur durch eine strategisch Incentives - Mitarbeiter motivieren und Kunden binden ...

avatar
Jessica Kohmann

Was machen erfolgreiche Unternehmen anders als nicht so erfolgreiche Unternehmen? Diese Frage nach den Erfolgsfaktoren erfolgreicher Unternehmen ist sicherlich die Gretchenfrage eines jeden Homo oeconomicus. Bei Amazon kann man 16.965 Bücher zum Thema Erfolgsfaktoren für Unternehmen kaufen – Stand 27. Mai 2011.