Probleme und Lösungsansätze bei der Entwicklung eines Bewertungsschemas als Entscheidungshilfe für die Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung.pdf

Probleme und Lösungsansätze bei der Entwicklung eines Bewertungsschemas als Entscheidungshilfe für die Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung PDF

Bernd Petry

Inhaltsangabe:Einleitung:
Gesetzliche oder private Krankenversicherung ? - eine für den wahlberechtigten Entscheider (d.h. einer Person mit einem Einkommen über der Beitragsbemessungsgrenze) nicht leicht zu beantwortende Frage. Denn hierbei muß er nicht nur eine Vielzahl von Unterschieden im Beitragsbereich, sondern auch im Leistungsbereich berücksichtigen.
Wie aber kann der Wahlberechtigte die Systemwahlentscheidung nun treffen und was muß er dabei berücksichtigen?
Eine Antwort auf diese Frage gibt der Autor in der vorliegenden Arbeit. Ausgehend von der exakten Abgrenzung des zwischen GKV und PKV wahlberechtigten Personenkreises und einer detaillierten Darstellung der Unterschiede zwischen beiden Systemen, entwickelt er ein Bewertungsschema, von ihm RIFA-Methode genannt, das es erlaubt, die komplexe Systementscheidung von einer einzigen Entscheidungsgröße abhängig zu machen. Dabei stellt der Verfasser auf die in dem jeweiligen System entstehende Jahresgesamtbelastung des Versicherten als Entscheidungsgröße ab.
Die RIFA-Methode, die er als Methode des risikofaktorengestützten Jahresgesamtbelastungsvergleichs definiert, ermöglicht einem Entscheider, die Systemwahlentscheidung ent-sprechend seines eigenen Risikoprofils und der individuell geschätzten Inanspruchnahme von Krankenversicherungsleistungen zu treffen. Dabei erhält dieser eine genaue Auskunft darüber, um wieviel sich die Jahresgesamtbelastungen im jeweiligen System in monetären Einheiten gemessen unterscheiden.
In einigen Anwendungsbeispielen seiner RIFA-Methode legt der Verfasser darüber hinaus dar, welch unterschiedliche Entscheidungen sich in Abhängigkeit von der jeweiligen familiären Situation (Ehepartner, Kinder) und der Einkommenssituation (Einzelverdiener, Doppelverdiener) des Entscheiders ergeben.

Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:
InhaltsverzeichnisI
AbkürzungsverzeichnisIV
SymbolverzeichnisVI
DarstellungsverzeichnisVII
I.Problemstellung1
II.Wahlberechtigter Personenkreis4
III.Gesetzliche und Private Krankenversicherung und ihre Unterschiede5
III.1Gesetzliche Krankenversicherung5
III.1.1Leistungen der GKV7
III.1.2Beitragsbemessung in der GKV11
III.1.3Besonderheiten der GKV12
III.2Private Krankenversicherung13
III.2.1Leistungen der PKV15
III.2.2Beitragsbemessung in der PKV18
III.2.3Besonderheiten der PKV19
III.3Unterschiede zwischen GKV und PKV - Übersicht20
IV.Entwicklung des risikofaktorengestützten Jahresgesamtbelastungsvergleichs [...]

1. Jan. 2020 ... Gesetzliche und private Krankenversicherung – zwei Welten ... zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung in einer ... Diese Entscheidung hat sehr langfristige Auswirkungen, die Vor- und Nachteile sind genau abzuwägen. Dabei lohnt ... Wechsel des Versicherers – Problem Vorerkrankungen. 1. Jan. 2020 ... Die wichtigsten Unterschiede zwischen beiden Systemen zeigt unsere Tabelle. ... Unterschiede gesetzliche – private Krankenversicherung ... Die Wahl der privaten Krankenversicherung ist meist eine Entscheidung ... Für unsere Faustregel haben wir die Entwicklungen der Vergangenheit zugrunde gelegt.

9.34 MB DATEIGRÖSSE
3832422307 ISBN
SPRACHE
Probleme und Lösungsansätze bei der Entwicklung eines Bewertungsschemas als Entscheidungshilfe für die Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

1e-Pläne – Individuelle Wahl der Anlagestrategie in der ... 1e-Pläne – Individuelle Wahl der Anlagestrategie in der beruflichen Vorsorge Seit 1. Januar 2006 dürfen Vorsorgeeinrichtungen versicherten Personen innerhalb eines Vorsorgeplans die Wahl zwischen unterschiedlichen Anlagestrategien anbieten.

avatar
Matteo Müller

Ziel- und Leistungsvereinbarung 2010

avatar
Noel Schulze

25. März 2020 ... Stehen Sie vor der Entscheidung zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung, sollten Sie unbedingt durchrechnen, welches ...

avatar
Jason Lehmann

Probleme und Lösungsansätze bei der Entwicklung eines Bewertungsschemas als Entscheidungshilfe für die Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung Inhaltsangabe:Einleitung: Gesetzliche oder private Krankenversicherung ? - eine für den wahlberechtigten Entscheider (d.h. einer Person mit einem Einkommen über der Beitragsbemessungsgrenze) nicht Risikosteuerung im Energieversorgungs-unternehmen und in ...

avatar
Jessica Kohmann

Probleme Und Lösungsansätze Bei Der Entwicklung Eines ...