Wohlfahrtsstaat und Agonalität.pdf

Wohlfahrtsstaat und Agonalität PDF

Georgios Samartzis

Noch immer stellen die unterschiedlichen wohlfahrtsstaatlichen Theorien die monetäre Kompensation von sozialen Benachteiligungen in den Mittelpunkt. Mit dem vorliegenden Werk wird eine alternative Konzeption aufgezeigt. Basierend auf dem agonalen Prinzip werden Aspekte der Gesundheitsförderung, des Wohlbefindens und der Selbstwirksamkeit in den Fokus gerückt. Es wird verdeutlicht, dass die Agonalität ein Bestandteil der conditio humana ist und dass ihre juristisch-administrative Berücksichtigung in den unterschiedlichen wohlfahrtsstaatlichen Strukturen geeignet ist, die Menschenwürde besser als im tradierten Sozialsystem zu gewährleisten.

streit, im Agonale n, das entsch eidende Movens oder Bewegungsprinzip erblickte. ... hochindustrialisierten Wohlfahrtsstaaten verstanden, wobei die funktiona. 15. Juli 1987 ... dere das „agonale Verständnis“ hervorheben. Dies sei auf der ... Reichtums im Wohlfahrtsstaat und leere kommunale. Kassen. (Absatz 9). Die.

9.46 MB DATEIGRÖSSE
3869244453 ISBN
SPRACHE
Wohlfahrtsstaat und Agonalität.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofia Voigt

Universität zu Köln Lehrstuhl für empirische Sozial- und ...

avatar
Matteo Müller

Der!Wohlfahrtsstaat:! Auslauf0!oder!Zukunftsmodell?

avatar
Noel Schulze

Vom Wohlfahrtsstaat zum Wohlfahrtsmarkt? – Geschichte als Film Übernehmen Wohlfahrtsmärkte seit den 1990er Jahren immer mehr Aufgaben des deutschen Wohlfahrtsstaates? Dieser Frage ging Hans Günter Hockerts in seinem Beitrag bei einem Symposium 2010 in Jena nach, aus welchem der Artikel „Vom Wohlfahrtsmarkt zum Wohlfahrtsstaat?

avatar
Jason Lehmann

08.11.2014 · Als Sozialstaat bezeichnet man einen Staat, der um soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit für alle seine Bürgerinnen und Bürger bemüht ist. Vereinfacht gesagt: ein solcher Staat betreibt Sozialpolitik. Was heißt das genau, wie hat sich der Sozialstaat entwickelt und warum heißt es oft, dass der Sozialstaat in Deutschland in der Krise sei?

avatar
Jessica Kohmann

9. Febr. 2009 ... 3.2.1.1 Der „rauhe Boden“ als Basis agonaler Demokratie . ... Demokratie und Wohlfahrtsstaat, ZeS-Arbeitspapier Nr. 10/2007, (Zentrum für ... 22. Mai 2014 ... Diese bilden den Kern eines agonalen Politikmodells (vgl. ... (2011): Der aktivierende Wohlfahrtsstaat: Governance der Arbeitsmarktpolitik in ...